Aktuelle Seite: HomeRezepteRagout mit Salbei

Rezepte

Ragout mit Salbei

 

Zutaten für 4 Personen

1 kg Kaninchenragout mit Bein oder 750 gr ohne Bein
40 g Oel Gewürzmischung Salz und Pfeffer
100 g Zwiebeln gehackt
50 g Konblauch gehackt
100 g Karotten
100 g Sellerie
10 frische Salbeiblätter
2 dl Weisswein
2 dl Kaninchenfond

Zubereitung:

Karotten und Sellerie schälen und in Würfelchen
schneiden.
Das Öl in einem Bräter im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad erhitzen. Fleisch beigeben und goldgelb anbraten (zirka 10 Minuten). Öl weggiessen. Zwiebeln, Knoblauch, Karotten, Sellerie und Salbeiblätter beigeben und mitdünsten. Mit Weisswein ablöschen. Flüssigkeit eindicken lassen. Weissen Fond beigeben. Das Fleisch unter stetem Wenden und Übergiessen mit der Sauce schmoren (45 bis 90 Minuten). Sollte die Sauce nicht ausreichen, weissen Fond nachfüllen. Wenn das Ragout gar ist, sollte die Flüssigkeit eingekocht sein.

 

fein Essen

Zum Anfang