Aktuelle Seite: HomeNewsFleisch und Kalorien

Fleisch und Kalorien

Fleisch hat zu Unrecht das Image, ungesund oder kalorienreich zu sein. Oft ist es die falsche Zubereitungsart, wie z.B. mit sahnehaltigen Saucen oder das Anbraten in viel Fett!


Wenn Sie sich fettarm ernähren möchten, kaufen Sie mageres Fleisch vom Rind, Lamm, Geflügel oder Kaninchen.

Wählen Sie fettarme Zubereitungsarten für Ihr Fleisch, sie können in beschichteten Pfannen problemlos ohne Fett braten. Eine weitere gute Methode zum Fettfreien Garen ist das Grillen, das Garen im Bratschlauch oder Tontopf.
Braten können im eigenen Saft gegart werden, und zwar ohne Fett zum Anbraten und ohne Rahm für die Sauce: Dafür das Bratenstück in einer genügend großen Edelstahl- oder Gusseisenpfanne – beides mit gut schließendem Deckel – rundherum ohne Fett stark anbraten. Deckel auflegen und bei minimaler Hitze das Fleisch durchgaren. Es tritt nun Eigensaft aus, und das Fleisch gart darin. Es darf kein Dampf aus der Pfanne entweichen, sonst brennt das Fleisch an und wird zäh und trocken. Tritt Dampf aus, ist die Hitze zu hoch oder der Deckel schließt nicht richtig. Dann muss etwas Wasser dazugegeben werden.

Zum Anfang